Manowar-Gitarrist wegen Kinderpornos verhaftet

Wie das Branchenportal “Blabbermouth.com” berichtet, sei der 53-jährige Musiker bereits am 9. August im US-Bundesstaat North Carolina verhaftet worden, weil er im Besitz von kinderpornografischem Material gewesen sein soll. Gegen die Zahlung einer Kaution von rund 31.000 Euro sei er damals wieder freigekommen. Momentan bereitet er sich mit seinen Anwälten auf den Gerichtstermin vor. In einem Statement machen die restlichen Musiker klar, dass man die für kommendes Jahr angesetzte Abschiedstournee “The Final Battle” sowie das letzte Album der Bandgeschichte ohne Logan durchziehen möchte. “Da Karl und seine Anwälte mit diesen Angelegenheiten beschäftigt sind, wird er nicht mit Manowar auftreten. Das ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 23